Konzerte bei der Internationalen Chorbiennale Aachen 2019 – Ein weiterer Film von Filmemacher Peter Heinrichs

Der Film zeigt Ausschnitte aus Konzerten der 6. Internationalen Chorbiennale Aachen, 12.-22. Juni 2019. Unter dem Motto „Nordklang“ standen vor allem skandinavisch-baltische Töne im Mittelpunkt. Die Konzertausschnitte im Film werden unterbrochen von Impressionen des Festivals und Kommentaren des Aachener Generalmusikdirektors Christopher Ward.


Zur Internationalen Chorbiennale Aachen 2019 hatten die Initiativchöre der junge chor aachen, der Aachener Kammerchor, BachVokal (Kammerchor des Aachener Bachvereins), Carmina Mundi, der Madrigalchor Aachen wieder vier Gastchöre eingeladen: den Jugendchor Kamer aus Riga (Lettland), das S:t Jacobs Vokalensemble aus Stockholm (Schweden), den Männerchor Euga aus Helsinki/Turku/Tampere (Finnland) und den Kammerchor Festino aus St. Petersburg (Russland).
Alle Gastchöre und die Initiativchöre sind in Ausschnitten in diesem Kurzfilm zu hören.

 

Zeit Chor
00:00:14 Jauniesu koris Kamer, Lettland
00:01:14 der junge chor aachen
00:02:00 Aachener Kammerchor
00:02:48 S:t Jacobs Vokalensemble aus Stockholm (Schweden)
00:03:28 BachVokal (Kammerchor des Aachener Bachvereins)
00:04:46 Männerchor Euga aus Helsinki/Turku/Tampere (Finnland)
00:05:27 Carmina Mundi
00:06:04 Madrigalchor Aachen
00:06:39 Kammerchor Festino aus St. Petersburg (Russland)
00:07:45 Farewell

Der Verein der Freunde und Förderer der Internationalen Chorbiennale Aachen hat dieses Video beim Filmemacher Peter Heinrichs in Auftrag gegeben, um über die Grenzen von Aachen hinaus dieses wunderbare Festival der Chöre sichtbar und hörbar zu machen. Peter Heinrichs hat auch das Interview mit Aachens GMD Christopher Ward geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.